logo anzere
Programm
Meine Favoriten
Alles über die Geschichte der Suonen

Was ist eine Suone?

Eine Suone ist ein kleiner Kanal mit leichtem Gefälle, der das Wasser der Bergbäche und Flüsse in die landwirtschaftlich genutzten Gebiete, vor allem auf die Weiden und in die Weinberge, lenkt und diese bewässert. 

Das Museum erzählt die Jahrhunderte alte Geschichte der Suonen. Es befindet sich in Botyre an der Kantonsstrasse, welche Anzère und Sion verbindet. Auf 4 Etagen und 270 m2 Ausstellungsfläche erlebt der Besucher eine Zeitreise. Anhand von ca. 1'000 Dokumenten und Hunderten von Objekten wird erläutert, warum die Suonen lange Zeit bei der Entwicklung der Region eine wichtige Rolle spielten. 

Öffnungszeiten & Öffnungszeiten: Das Museum ist derzeit geschlossen, wird aber im Frühjahr 2023 seinen Sport wiedereröffnen