logo anzere
Programm
Meine Favoriten
Im Sommer werden die Wanderungen Naturliebhaber begeistern, die die Gelegenheit haben, die zahlreichen Gämsen, Steinböcke und Murmeltiere zu bewundern, die sich in unseren Bergen niedergelassen haben.

Wer Glück hat, kann sogar den berühmten Bartgeier mit seinem Schnabel sehen! Bergfreunde können sich inmitten der Natur entspannen und dabei die Atmosphäre und die traditionelle Gastronomie unserer Almen sowie das herrliche Panorama vom Pas de Maimbré auf 2300 m Höhe genießen. Unsere Wanderungen sind für alle Wünsche und jedes Niveau gedacht. Ob Amateur oder erfahrener Trailrunner, das Spielfeld ist riesig!

Die unberührte Natur rund um das Dorf bietet viele Seen, wo man gut wandern, sich erholen oder auch eine Freizeitaktivität praktizieren kann. 166 km ausgeschilderte Wanderwege führen durch die Region, durch Wälder und über Lichtungen, Wiesen und Almen, auf denen die Wanderer die schöne Natur und die gut ausgebaute Infrastruktur geniessen können. Zu den schönsten Wanderungen gehören die Strecken entlang der Suonen (kleine Wasserführungen mit sehr niedrigem Gefälle) aus dem 15. Jahrhundert. Zwei Suonen führen bis zur Talsperre Tseuzier (2,5 Stunden). Auf den Hochgebirgswegen gelangen Sie bis zum Wildhorn-Gletscher in 3’247 m Höhe bzw. zum Rawyl-Pass.