FR     DE     EN
Inhalt dieser Seite drucken Diese Seite als PDF-Datei laden Diese Adresse einem Freund empfehlen

Suone von Torrent Neuf

Der Weg von einem Erbe

Beschreibung  

Die Suone von Savièse oder Torrent-Neuf wurde um 1430 gebaut. Ein sehr gewagter Parcours verlässt die Schlucht der Morge über die nördliche Seite du Prabé. Dieses erste Teil wurde im 1935 aufgegeben und ist heute ersetzt durch einen Tunnel, der bei den Mayens de la Dzour mündet. Zwischen der KapelleSainte-Marguerite und Prafirmin ist die Suone offen und mit mehreren Schleusenspielen und Verteilern ausgestattet. Sie versorgt diverse Regionen der Gegend von Savièse mit Wasser.


Die Torrent-Neuf ist eine der bekanntesten Suonen des Wallis. Seit 2008 saniert l'association pour le sauvetage du Torrent-Neuf den Parcours.Während Sie dort spazieren, werden Sie die Details der altüberlieferten Technik entdecken und die Sicht auf die antiken Werke ist von den Hängebrücken bemerkenswert. Am Anfang dieser sanierten Strecke trägt eine sympatische Gaststätte dazu bei ,das der Besuch unvergesslich bleibt. Eine andere befindet sich am anderen Ende des Weges. Achtung : Nicht zu empfehlen für nicht schwindelfreie Personnen !

 

Aus Sicherheitsgründen ist die Suone praktizierbar vom 1. Mai bis 30. Oktober und kann bei Unwetter geschlossen sein.

Wegbeschreibung

Mit dem Auto

Nach Savièse, in das Dorf St-Germain kommen. Am grossen Kreisverkehr die Richtung West nehmen. Von da sehen Sie zwei Schilder:"Bisse de Savièse" und "Torrent-Neuf". Bei Abbiegungen, wenn nichts angezeigt ist, der Hauptstrasse folgen. Der erste Parkplatz befindet sich au Binii. Im Sommer besitzt die Touristenauskunft hier ein interessantes Informationszentrum. Der zweite Parkplatz befindet sich ein bisschen weiter. Von diesem zweiten Parkplatz können Sie den Anfang eines grossen Weges und auf der rechten Seite der Anfang der Suone.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Prafirmin/Torrent-Neuf kommen und den Wegweiser folgen um zu der Suone zu gelangen. Bei der Gaststätte de Brac ermöglicht ein Weg die Morge zu überqueren. Sie können danach zur Strasse von Sanetsch und Chandolin gelangen. 

Eigenschafften  

  • Schwierigkeit : Schwindelerregender Parcours. Absolut nicht empfehlenswert für nicht schwindelfreie Personen. Wenn Sie Kinder dabei haben, wird eine ununterbrochene Aufsicht  sehr empfohlen !

  • Dauer : Etwa 2h30

  • Distanz : 9 km

  • Wasserführend : von Juni bis Oktober

 

Karte

Kontakt

Anzère Tourisme

Place du Village - CP 33

1972 Anzère

Tél : +41 (0)27 399 28 00

Email : info@anzere.ch

www.anzere-booking.com  

     

    Anzère Tourisme
    Place du Village
    1972 Anzère
    Tél 41 (0)27 399 28 00
    Télé Anzère SA
    Batterie de la télécabine
    1972 Anzère
    Tél 41 (0)27 398 14 14
    Anzère Spa & Wellness
    Place du Village
    1972 Anzère
    Tél 41 (0)27 398 77 77
    Powered by /boomerang