FR     DE     EN
Inhalt dieser Seite drucken Diese Seite als PDF-Datei laden Diese Adresse einem Freund empfehlen

Der Weg des Museums

Eine spielerische Wanderung zwischen Anzère und Ayent

Beschreibung

Der Weg des Museums benutzt Teile von den Suonen von Sion, den Suonen von Ayent und von Bitailla in einem ganz neuen Verlauf. Er ist mit einer speziellen Kennzeichnung "chemin du musée" markiert und mit didaktischen Schildern ausgestattet, die es Ihnen ermöglichen die Suonen besser kennen zu lernen. Mehrere Strecken stehen zur Auswahl , je nach der Ihnen verfügbaren Zeit und der Anstrengung die Sie auf sich nehmen möchten.

Wegbeschreibung

N°1

Postautohaltestelle: Anzère, Télécabine

Parcours: Suone von Sion – Suone von Ayent – Bitailla – Saxonne – Botyre, Länge 13 km, und Dauer ca. 3.5 Stdn.  

Sie beginnen diesen Parcours in Anzère (Platz der Gondel)  und folgen der Suone von Sion stromaufwärts. Nach ungefähr 1,5 kmverlassen Sie die Suone von Sion und begeben sich zu der Suone von Ayent, welche 150 Meter weiter unten fliesst. Folgen Sie ihr stromaufwärts bis zum Tunnel von Torrent-Croix um den alten, spektakulären Durchgang in einer Felswand zu entdecken. Folgen Sie der Suone weiter in Richtung der Mayens d'Arbaz. Folge des Parcours auf Wegbeschreibung N°2.  

 

N°2

Postautohaltestelle: Ayent, bisse d'Ayent

Parcours: Bisse d’Ayent – Bitailla – Saxonne – Botyre, Länge 5,5 km, Dauer ca. 2 Stdn. 20 min.  

Von der Posthaltestelle "Bisse d'Ayent", begeben Sie sich zur Suone 20 Meter tiefer. Von da aus haben Sie die Möglichkeit der Suone bis zum chéneaux de Torrent-Croix zu folgen und zurück zu kommen. (Rechnen Sie mit einer Stunde hin und zurück). Auf Höhe des Mayens d'Arbaz, kreuzt die Suone von Ayent die von Bitailla , dem folgen Sie. Folge des Parcours auf Wegbeschreibung N°3.  

 

N°3

Postautohaltestelle: Arbaz Café du Lac

Parcours : Bitailla–Saxonne–Botyre, 3,5 km, Dauer ca. 1 Std. 10 min.  

Dieser Weg beginnt bei der Postautolinie "Sion-Grimisuat-Arbaz". Wenn Sie mit dem Auto anfahren, ist es empfehlenswert in Grimisuat zu parkieren und den Bus bis zum Restaurant du Lac zu nehmen. Von da folgen Sie der Strasse entlang des Sees um zu der Kreuzung der Suonen von Ayent und von Bitailla zugelangen. Bei Jeuriés, werden Sie ein einfallreiches, fünf Jahrhundertaltes Wasserverteilungssystem entdecken, das  noch immer funktioniert !Der Weg der Sie zum Museum führt folgt einer Anbindung der Suonen und erlaubt Ihnen das sympatische Dorf Saxonne mit seinen typischen alten Häusern zu erkunden.

 

 

Karte

Link für Bus Fahplan  

 

Für mehr Information: Walliser Suonen Museum / www.musee-des-bisses / / +41 (0)27 398 41 47  

Kontakt

Anzère Tourisme

Place du Village - CP 33

1972 Anzère

Tél : +41 (0)27 399 28 00

Email : info@anzere.ch

www.anzere-booking.com   

 

Anzère Tourisme
Place du Village
1972 Anzère
Tél 41 (0)27 399 28 00
Télé Anzère SA
Batterie de la télécabine
1972 Anzère
Tél 41 (0)27 398 14 14
Anzère Spa & Wellness
Place du Village
1972 Anzère
Tél 41 (0)27 398 77 77
Powered by /boomerang